Über Lars Schott

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Lars Schott, 4 Blog Beiträge geschrieben.

Gesichtsschild-Produktion mit additiver Fertigung

  In der Covid-19 Krise kann schnelles Reagieren Leben retten. CompriseTec beteiligt sich an verschiedenen Initiativen zur additiven Fertigung (sog. 3D-Druck) von Gesichtsschilden, welche als Spende europaweit zum Einsatz kommen. Die Möglichkeit mit der additiven Fertigungstechnologie eine Geometrie ohne Formenbau herzustellen kommt hier besonders zum Tragen. Als Teil einer Hilfsinitiative der CTC GmbH Stade, wurden [...]

2020-09-23T11:44:21+02:0023. September 2020|3D-Druck, Allgemein|

Luftfahrt Catering Standard-Unit (SU) aus recyceltem Carbonfaser verstärktem SMC in modularer Hybridbauweise

  Die CompriseTec SU besteht aus einer modularen Faserverbund Konstruktion. Die Verwendung neuartiger brandgeschützter cSMC Compounds ermöglicht die Erfüllung der Anforderungen an die Luftfahrt-Kabine gemäß FAR 25.853. Die Wände werden durch eine faserverstärkte thermoplastische Rahmenstruktur verbunden. Diese ermöglicht die Funktionsintegration des Schlosssystems und Griffe sowie eine effiziente und klebstofffreie Montage. Durch die Verwendung von recycelten [...]

2020-09-21T11:55:11+02:0021. September 2020|Allgemein, F&E-Projekt, SMC|

PP-Integralschäume in der “KUNSTSTOFFE”

Durch die intelligente Kombination aus Compoundierung und Schaumspritzguss mit begleitender Ökobilanzierung entstanden im Rahmen des Projektes FoamLite in Zusammenarbeit mit der TuTech Innovation GmbH (Abteilung Polymer Engineering) ressourceneffiziente Leichtbauteile für das Luftfahrtcatering. Das Projekt wurde von der Hamburgische Investitions- und Förderbank gefördert. Dabei werden mineralgefüllte Polypropylencompounds im Hochdruckschaumspritzguss mittels variothermer Prozessführung zu Integralschaumbauteilen mit hochwertiger [...]

2020-07-15T18:17:03+02:0015. Juli 2020|F&E-Projekt|

EpoxySpacePrinter

Thema des Projekts Epoxy SpacePrinter ist der robotergeführte 3D-Druck von endlosfaserverstärkten, duromeren Bauteilen. Durch dieses Verfahren können individuelle Bauteile mit hoher Designfreiheit und hervorragenden mechanischen Eigenschaften hergestellt werden. CompriseTec entwickelt im Rahmen des Vorhabens die Prozesstechnologie zur Endlosfilamentherstellung und entwickelt gemeinsam mit den Partnern den Druckkopf für die Roboteranlage, bestehend aus zwei Industrierobotern. Dabei führt [...]

2020-07-01T12:01:27+02:0029. Juni 2020|3D-Druck, F&E-Projekt|